Schmerztherapie

Schmerzen

Schmerzen sind das Hauptmerkmal fast aller Erkrankungen des Bewegungsapparates, unabhängig ob mechanischer oder entzündlicher Ursache. Auch in der Schmerztherapie ist die richtige Diagnose die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.


Wichtig ist dabei die Schmerzanamnese (Schmerzgeschichte): Wo, wann, wie, bei welchen Tätigkeiten, in welchen Positionen treten die Schmerzen auf? Eine exakte körperliche Untersuchung, bei der, wenn immer möglich, die bekannten Schmerzen reproduziert werden können, ist ein weiterer wichtiger Baustein, die Schmerzursache zu finden.


Der Schmerzverlauf nach einer gezielten, vorübergehenden lokalen Betäubung ergibt zusätzliche, wesentliche Information über die schmerzverursachende Struktur (kleine Wirbel –oder periphere Gelenke, eingeklemmte Nervenwurzel). Eine differenzierte Diagnose wird dadurch möglich.


Meine Schwerpunkte:

  • Rückenschmerzen
  • Schulterprobleme
  • Gezielte Infiltrationen
  • Umfassende Schmerztherapie durch:
    • manualmedizinische Untersuchung zur verbesserten Diagnostik und Behandlung (Blockaden lösen) an Wirbelsäule, Gelenken und Muskulatur durch gezielte Infiltrationen an Wirbelsäule, Gelenken, Sehnen und Muskeln
    • Medikamente, Infusionstherapien bei speziellen Erkrankungen
    • Physiotherapiebehandlung durch ausgebildete Physiotherapeutinnen, Ergonomie-Beratung, Instruktionen zur Durchführung selbständiger Übungen (Heimprogramm)

Bildverstärker oder CT- gestützte Infiltrationen führen wir im Röntgeninstitut Radioviva in Bülach durch.